32. Bundeskongress für Amateurfunk und Telekommunikation an Schulen -- ausgebucht --

Bildungshaus Zeppelin Goslar-- ausgebucht --
Der 32. Bundeskongress für Amateurfunk und Telekommunikation an Schulen findet vom  17. - 19. März 2017  im Bildungshaus Zeppelin in Goslar/Harz statt.

Das Thema bei diesem Bundeskongress sind naturwissenschaftlich-technische Projekte zur Unterstützung des    
MINT-Unterrichts an allgemein- und berufsbildenden Schulenmit dem Schwerpunkt Applikationen aus den Bereichen Elektronik, Mikrocontroller, Telekommunikation.

 

 

Der Anmeldebogen ist hier als PDF oder DOCX Datei erhältlich und sollte von Interessierten umgehend an die angegebene Anschrift zurückgeschickt werden.

Der 32. Bundeskongress ist aktuell ausgebucht, alle Plätze sind vergeben. Weitere Anmeldungen kommen in eine Warteliste.

Programm Goslar 2017

(Stand 01.12.2016, Übersicht als Auszug aus dem Rundschreiben

 

  Programmpunkt Raum Referent/Seminarleiter
Freitag 17. März 2017    
ab 14:00 Einchecken    
15:00 Jahreshauptversammlung mit Wahl S6  
18:00 Abendessen    
18:45 Vorstellung der Referenten S5  
19:00 V1: Mobile Kommunikation für selbstfahrende Fahrzeuge S5 Prof. Erich H. Franke DK6II
       
Samstag 18. März 2017    
08:00 Frühstück    
08:30 Einteilung der Arbeitsgruppen S5  
09:00 W1a: Software Defined Radio mit dem Red Pitaya Teil 1 Theorie S6 Gerrit Buhe DL9GFA, Andreas Auerswald DL5CN
09:00 V2: Das Maxwellsche Experiment S5 Prof. Wolfgang Borschel DK2DO
09:00 W2: Die "Oma-Uhr" S1 Uli Pöggel DL5OAU
10:30 V3: Das CanSat-Projekt S5 Janek Gal, DO3OA
12:30 Mittagessen    
13:30 W3: der neue Bodenschallaufnehmer AS537 S6 Harald Schönwitz DL2HSC
13:30 W4: Methanol- und Ethanolbestimmung mit dem Gas-Chromatographen S1 Dr. Oliver Happel
14:30 V4: Mitmach-Ballonmissionen für den technischen Nachwuchs S5 Jens Home DM4JH
14:30 W5: Batterie- und Akkutester AS917 S6 Dr. Karsten Hansky DL3HRT, Mathias Dahlke DJ9MD
18:00 Abendessen    
19:00 V5: Urzeitkrebse an Bord der ISS - Astrobiologie S5 Dr. Thorid Zierold
20:30 V6: Versuche mit WSPR S5 Burkhard Kainka DK7JD
       
Sonntag 19. März 2017    
08:00 Frühstück    
09:00 W1b: Software Defined Radio mit dem Red Pitaya Teil 2 Praxis S6 Gerrit Buhe DL9GFA, Andreas Auerswald DL5CN
09:00 W6: PWM-Platine AS927 (Pulsweitenmodulation) S1 Peter Eichler DJ2AX
09:00 V7: Aufbau- und Erfahrungsbericht für ein Seismometer S5 Anton u. Andreas Völker
12:00 Mittagessen    
  Abreise    
       

Freitag -

Sonntag

kreative Frauengruppe S4 Renate Strüver

Hinweise:

  1. Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten.
  2. Die detaillierte Beschreibung einiger Workshops und Vorträge befindet sich Rundschreiben „Winter 2016 - Frühjahr 2017“.
  3. Während der Veranstaltung werden die Medien des AATiS von Freitag 18.30 Uhr bis Sonntag 9.30 Uhr im Raum S5 ausgestellt und angeboten. Vorbestellungen sind erwünscht.