Hitzeschlacht in Weinheim – Top und Flop zugleich

Team UKW-Tagung Weinheim 2016 Gefühlt waren in diesem Jahr einige Besucher und einige Flohmarktanbieter weniger bei der UKW-Tagung, aber bei über 30° im Schatten ist das wenig verwunderlich, unsere OMs werden nicht jünger. Trotz dieser harten Bedingungen hat unser Team super gearbeitet. Peter, DL4AS, hat das treffend formuliert: „Es hat wieder viel Spaß gemacht, weil jeder genau wusste, was zu tun war.“ Unsere Medien und Bausätze waren gefragt, schätzungsweise 60 kg Rundschreiben und Praxishefte wurden verteilt. Erfahrungsaustausch, persönliche Gespräche und Vorbereitung von Ferienaktionen.

Bilanz zum 17. EUROPATAG der Schulfunkstationen

Rundschreiben Sommer 2016 Den Männertag mit funkenden Jungmännern gestalten und damit zeigen, dass dieser Tag auch sinnvoll genutzt werden kann. Diese Möglichkeit wurde in diesem Jahr nur sehr begrenzt genutzt.. Insgesamt wurden nur neun Logs eingereicht, sechs davon in Klasse A (KW) und drei in Klasse B (UKW). Abrechnungen aus Europa gingen in diesem Jahr keine ein, vermutlich ist der Kontakt des AJW-Referates verloren gegangen, der die Einladung im IARU-Region1-Newsletter ermöglichte.

Unser Team bei der HAM RADIO 2016...

hatte vielfältige Aufgaben zu lösen. Informationen und Beratung am Stand verteilen, Praxishefte und Bausätze anbieten, Erfahrungen austauschen, Anregungen aufnehmen und festhalten, die Lehrerfortbildung zum Thema  "Naturwissenschaft und Umwelt im MINT-Unterricht – ein Beitrag zum Global Understanding“  mit ca. 90 Teilnehmern bestreiten, einen Punkt der HAM-Ralley absichern, bei Reparatur und Bestückung von Bausätzen helfen, dabei immer freundlich und hochsommerlichen Temperaturen und Sturm und Regen trotzend.

Rundschreiben „Sommer 2016“ erschienen

Rundschreiben Sommer 2016Kurz vor der HAMRadio, ist die 52 seitige Sommerausgabe des Rundschreibens "Sommer 2016" erschienen.

Neben Berichten vom dem 31. Bundeskongress Goslar sind weitere kleine Berichte, z.B. zur Ballonmission STROKE-2, kleine Elektronikbastelprojekte bei dem Chemnitzer Linux-Tage 2016 oder über Jugendaktivitäten im OV C28.  enthalten. Für die AATiS-MultiClock AS324 werden mögliche Gehäuse beschrieben. Zur Kalibration des Selbstbau Gaschromatographen AS656 sind Hinweise un Tips enthalten. Ergänzt wird das Rundschreiben durch die aktuelle Medienliste.

Seiten

A A T i S    e. V.  RSS abonnieren