AS341 Energy Harvesting

Energy Harvesting bezeichnet die Gewinnung kleiner Mengen elektrischer Energie im µW-Bereich aus der Umgebung. Die verwenden Generatoren erzeugen meist nur geringe Spannungen, die in einen nutzbaren Bereich transformiert werden müssen. Oft wird ein Pufferspeicher verwendet, der die gespeicherte Energie zur zyklischen Entnahme zur Verfügung stellt.

Ein hochmoderner Baustein wandelt Eingangsspannungen ab ca. 20mV in batterieübliche Werte von 2,2 bis 5V. Als Energiequelle kann z.B. eine Solarzelle oder ein Peltierelement eingesetzt werden (liegt dem Bausatz/Experimentierset nicht bei!).

Im Experimentierset AS341E sind der LC3108 sowie der 1:100 Übertrager bereits vorbestückt. Der Anwender muss noch vier SMD-Kondensatoren, zwei SMD-Elkos und die Anschlussklemmen bestücken.

AS341 Musteraufbau

AS341 Musterplatine

AS341, Jumpereinstellung Ausgangsspannung<

AS341, Jumpereinstellung Ausgangsspannung

Musteraufbau mit AS341, Peltierelement und Thermometer

Musteraufbau mit AS341E, Peltierelement und Thermometer

 

 


Beschreibung in
Praxisheft 21, S. 61

 

AS341 Bausatz (nur das Modul, keine Vorbestückung)  14 EUR

AS341E (AS341-Modul, Peltierelement, Thermo-Hygrometer -               
LTC3108 und Übertrager vorbestückt) 24 EUR


 

 

Anfragen können über die eMail-Adresse für Bestellungen  bestellung(AT)aatis.de beim AATiS gestellt werden.
Technische Anfragen zu ausgelieferten Bausätzen senden Sie bitte an technik (AT) aatis.de 

 


Wichtiger Hinweis: Bauanleitungen des AATiS liegen aus Kostengründen den Bausätzen nicht bei, sondern befinden sich gesammelt in den Praxisheften – und dies ausführlich, mehrfarbig und in hoher Qualität.

In gedruckter Form sind die Ausgaben 26 –  33 der Praxishefte lieferbar.  Vergriffene Praxishefte (1 bis 25) werden als PDF-Datei auf der "AATiS-CD:die weiße" veröffentlicht..


Preisänderungen vorbehalten.
Technische Änderungen jederzeit möglich.